Die Kanzlei

KESCHMANN Rechtsanwalts-GmbH ist eine österreichische Rechtsanwaltskanzlei mit den Tätigkeitsschwerpunkten Wirtschaftsrecht, Vergaberecht, Bauvertrags- und Bauprozessrecht.

Seit über einem Jahrzehnt ist Keschmann spezialisiert auf dem Gebiet der öffentlichen Aufträge und des Vergaberechts. Öffentliche Aufträge erfordern größtes Verständnis für öffentliche Abläufe: Dazu gehört nicht nur beste Kenntnis des Verwaltungsrechts, sondern auch Einblick in die Vorgänge und Sensibilitäten bei den öffentlichen Auftraggebern.
Die Schwerpunktsetzung auf bieterseitige Beratung bei öffentlichen Bauaufträgen führte zu einem weiteren Spezialgebiet: Bauvertrags- und Bauprozessrecht.
Fast alle Mandanten von Keschmann sind private Unternehmen: Deren gesellschaftsrechtliche Betreuung ist Keschmann ein besonderes Anliegen.

Das enge Vertrauensverhältnis zum Mandanten steht bei Keschmann stets ganz vorne. So versteht sich Keschmann als Anlaufstelle für die Ideen, Fragen, Sorgen und Probleme rechtlicher Art ganz oben, wo mitunter die Luft dünn ist: Auf der Ebene der Entscheidungsträger. Denn Recht ist eine Managementaufgabe.
Individuelle Lösungen für rechtliche Aufgabenstellungen werden bei Keschmann in einem Verständnis der Mandanten-Anwalts-Beziehung als Partnerschaft entwickelt, erarbeitet und umgesetzt.
Enge Zusammenarbeit mit den Rechts- und Fachabteilungen wie auch anderen externen Beratern ist dabei ganz selbstverständlich. Netzwerke und Kooperationen runden das Gesamtangebot der Kanzlei ab.

Als Rechtsberater der ARGE PPP Ostregion bei der Umsetzung eines der größten Straßenbauprojekte Mitteleuropas ist Keschmann der Überzeugung, dass ein wichtiger Schlüssel zum Projekterfolg die rechtliche Projektbegleitung ist.
Die Erfahrung zeigt, dass diese Projektbegleitung gesamtheitlich sein muss. Was auf technischer Seite – von örtlicher Bauaufsicht über begleitende Kontrolle bis zur Projektsteuerung – längst selbstverständlich ist, darf in rechtlicher Hinsicht – von der rechtlichen Projektstruktur über das Vertragsmonitoring bis zum Claim Management – nicht zu kurz kommen.
Bei immer komplexer werdenden Projekten muss einer den ganzen Vertrag kennen: Dabei begleitet Keschmann seine Mandanten stets mit dem Blick für‘s Ganze.